AKAD Die Schweizer Bildungsinstitution. Effizient. Sicher. Individuell.

Die AKAD Methode berücksichtigt individuelle Bedürfnisse

Effizient und erfolgsorientiert

Die Erfolgsquote von AKAD Studierenden bei eidgenössischen Prüfungen ist hoch. Liegt das daran, dass nur besonders ehrgeizige und lernfreudige Menschen eine Ausbildung bei der AKAD in Angriff nehmen? Oder eher daran, dass eine Ausbildung bei der AKAD besonders effizient und erfolgsorientiert ist?

Sicher ist, dass die AKAD Methode unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht wird. Lernen Sie lieber allein, wann und wo Sie wollen? Dann wählen Sie den Weg mit mehr Selbststudium. Arbeiten Sie lieber mit anderen zusammen im Unterricht? Dann setzen Sie auf den Weg mit mehr Präsenzunterricht.

Wie auch immer: Die AKAD Methode unterstützt den Lernprozess, indem sie die individuellen Bedürfnisse berücksichtigt.

Leichter lernen, sicher vorankommen...

Ihr Erfolg ist unser Erfolg

Damit Sie leichter lernen können, kombinieren wir modernste Lern- und Unterrichtselemente:

  1. Begleitetes Selbststudium mit eigens dafür entwickelten Lehrmitteln
  2. Präsenzunterricht, um Kompetenzen zu vertiefen
  3. Laufende Wissenssicherung durch Kontrollfragen und Online-Tests für Ihre Erfolgskontrolle
  4. Jederzeit Unterstützung im AKAD Lernraum durch Web-Teacher

Möchten Sie Tipps rund ums Lernen? Schauen Sie sich unsere Lerntipps an.

Kompetenz erweitern

Bei der AKAD lernen Sie nicht nur Wissen!

Natürlich eignen Sie sich bei einem Studium mit der AKAD in erster Linie Fachwissen an. Die AKAD Methode unterstützt Sie aber auch in der Festigung verschiedener so genannter Softskills:

  • Die AKAD Methode fördert selbstständiges Arbeiten.
    Die AKAD Methode legt grosses Gewicht auf das Selbststudium. Hier eignen Sie sich individuell und selbstständig Wissen an. Sie werden zwar durch die selbststudiumstauglichen AKAD Lektionen sowie durch Web Teacher unterstützt, sind aber selbst für Ihren Lernfortschritt verantwortlich. Das bedeutet, dass Sie selbst entscheiden, wann Sie wo wie viel lernen.
  • Die AKAD Methode fördert Ihre Methodenkompetenzen.
    Im Selbststudium lernen Sie, mit aufgetauchten Fragen umzugehen. Sie wissen, wo Sie nach welchen Antworten suchen können und lernen abzuschätzen, welche Fragen für den Lernfortschritt dringend beantwortet werden müssen und welche auch mal offen gelassen werden können.  
  • Die AKAD Methode fördert Ihre effiziente Arbeitsweise.
    Im Selbststudium erarbeiten Sie den Stoff anhand von Lernzielen und bereiten sich dadurch auf den Präsenzunterricht vor. Damit ist sichergestellt, dass alle Teilnehmer im Präsenzunterricht den gleichen Wissensstand haben. Mit der Zeit werden Sie sich Techniken und Methoden aneignen, um den Stoff in möglichst kurzer Zeit möglichst gut zu kennen.
  • Die AKAD Methode fördert Ihr Durchsetzungsvermögen.
    Das Selbststudium lässt viel Freiraum, will aber auch gut geplant sein. Um Ihre geplanten Lernzeiten einzuhalten, müssen Sie wohl das eine oder andere Mal Ihrem Umfeld, aber auch Ihrem «inneren Schweinehund» gegenüber «Nein» sagen. 
  • Die AKAD Methode fördert Ihr Zeitmanagement.
    Die Weiterbildungen bei der AKAD absolvieren Sie grösstenteils berufsbegleitend. Sie lernen dadurch, Ihr Bildungsziel, berufliches Engagement und familiäre Verpflichtungen optimal zu koordinieren und terminieren.
  • Die AKAD Methode fördert Ihre Sozialkompetenz.
    Der Präsenzunterricht bietet die Möglichkeit zur Vertiefung und zum Transfer. Hier sind Sie in eine Gruppe eingebunden, mit der Sie gemeinsam arbeiten, diskutieren, vorwärtskommen.

Eine Aus- oder Weiterbildung bei der AKAD ist kein Selbstläufer. Mit dem erfolgreichen Abschluss zeigen Sie Leistungsbereitschaft. Das wird im Berufsleben anerkannt und honoriert.

Lernen fürs Leben

Wesentliche Vorteile auf dem Arbeitsmarkt

Bei der AKAD lernen Sie, aus eigenem Antrieb zu lernen. Sie lernen, sich zu organisieren, um sich selber Wissen anzueignen. Sie lernen, sich für Lerninhalte zu begeistern. Kurz, Sie eignen sich nebst theoretischem Wissen Fähigkeiten an, die Ihnen in der Praxis sehr viele Vorteile bringen. Sie können sich schnell in ein neues Gebiet einarbeiten. Sie eignen sich neues Wissen strukturiert an. AKAD Studierende haben dadurch auf dem Arbeitsmarkt wesentliche Vorteile.

 

  • Präsenzunterricht
    Lernen im Klassenverband

    Möchten Sie Wissen vertiefen, vernetzen und Gelerntes üben? Der Präsenzunterricht macht es möglich.

    Mehr zu «Präsenzunterricht»

  • Begleitetes Selbststudium
    Individuelles Lernen.

    Das begleitete Selbststudium dient der Erarbeitung und Festigung des theoretischen Wissens.

    Mehr zu «Begleitetes Selbststudium»