Berufliche Weiterbildung

Gesundheit & Medizin

Berufliche Weiterbildung

Gesundheit & Medizin

Arzt- und Spitalsekretär/-in mit AKAD-Zertifikat

Fakten
Nutzen
Voraussetzungen
Perspektiven
FAQ
Factsheets

Übersicht

Dauer

1 – 2 Semester

Nächster Start

19. Oktober 2022

Abschluss

AKAD-Zertifikat

Durchführungsvariante

Selbststudium, Präsenzunterricht

Lernort

ortsunabhängig, Zürich

Studiengebühren

ab CHF 285.- pro Monat

Rechner öffnen
Erfolgsquote

90%

Absolvierende dieses Studiengangs erwartet ein Stellenwechsel in den medizinisch-kaufmännischen Sektor mit viel Verantwortung und interessanten Schnittstellenfunktionen.

Die erworbenen Fähigkeiten, wie Praxisorganisation, medizinische Korrespondenz, Rechtsgrundlagen, medizinisches Grundlagenwissen in den Bereichen: Anatomie, Physiologie und Pathologie geben Ihnen die Sicherheit, diesen anspruchsvollen Beruf korrekt auszuführen.

Lernen Sie flexibel und individuell – Bei der AKAD wählen Sie, ob Selbststudium oder Praxistransfer mit Live-Stream und ergänzendem Präsenzunterricht am Abend. Der modulare Aufbau des Kurses erlaubt den Abschluss sowohl des medizinisches sowie des kaufmännischen Moduls separat.

Kaufmännisches Modul

  • Eisenhower Modell
  • Finanzbuchhaltung
  • Bilanz, Erfolgsrechnung, monatliche Kassenabrechnungen
  • Rechtskunde
  • Grundlagen Arbeits-, Versicherungs- und Sozialrechte
  • Sozialversicherungen
  • Deutschkorrespondenz
  • Praktische Anwendung kaufmännischer Grundregeln
  • Informatik
  • Medizinische Korrespondenz
  • Erstellen und Verarbeiten von Arzt- & Versicherungsberichten
  • Spital- & Praxisorganisation
  • Patientenaufnahmen, Fristen, Datenschutz

Medizinisches Modul

  • Allgemeine Medizinische Terminologie
  • Medizinische Terminologie in verschiedenen Fachgebieten
  • Anatomie
  • Physiologie
  • Pathologie
  • Pharmakologie
  • Deutsche und medizinische Korrespondenz
  • Spital- und Praxisorganisation

Prüfungen

  • 90 Minuten medizinische sowie 120 Minuten kaufmännische Modulprüfung.
  • Die Module können einzeln absolviert/abgeschlossen werden.
  • Prüfungen finden halbjährlich im April und Oktober vor Ort in Zürich statt.
  • Sie müssen beide Prüfungsteile bestehen, um das AKAD-Zertifikat «Arzt- und Spitalsekretär/-in» zu erhalten.
  • Bestandene Modulprüfungen werden mit einem Teilabschluss «AKAD-Zertifikat kaufmännisches Modul» oder «AKAD-Zertifikat medizinisches Modul» ausgestellt.

Der Nutzen für Sie

Für Ihr Know-How

  • Korrektes Führen von medizinischer und kaufmännischer Korrespondenz
  • Grundlagenwissen im medizinischen Bereich
  • Anwenden und Grundlagenwissen in Office-Tools
  • Breite Allgemeinbildung (Recht, Sozialversicherungen etc.)
  • Korrekte Praxisorganisation

Für Ihre Karriere

  • Türöffner für Job im Spital oder in Praxen
  • Mehr Lohn dank Nachweis
  • Differenzierung zu anderen Bewerbenden
  • Mehr Verantwortung übernehmen und während dem Studium das notwendige Wissen aneignen

Für Ihre Persönlichkeit

  • Förderung der Selbstsicherheit
  • Horizonterweiterung und wichtige Erkenntnisse fürs Leben
  • Erfahrung von Doppelbelastung Job und Weiterbildung

Voraussetzungen

  1. Gute Deutschkenntnisse von Vorteil

  2. Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis

  3. Mind. 1 Jahr Berufserfahrung

  4. Teildispensationen nur auf Abklärung möglich

Dieser Lehrgang kann Sie wie folgt weiterentwickeln.

Job als Spital- und ärztliche Sekretär/-in
Quereinstieg im Büro als Sachbearbeiter/-in oder am Empfang
Neue Berufschancen
Attraktives Bewerbungsdossier

Häufig gestellte Fragen

Ist der AKAD-Abschluss modular aufgebaut?

Ja, der Abschluss ist in zwei Themenbereiche aufgeteilt, welche auch modular abgeschlossen werden können.

Welche Studiumsarten bietet die AKAD an?

Der Studiengang kann als reines Selbststudium, Fernunterricht oder im Präsenzunterricht absolviert werden.

Wie lange dauert das Studium?

Im Selbststudium ca. 6-12 Monate und im Präsenz- sowie Fernunterricht 6 Monate.

Wie oft finden die Zertifikats- und Modulprüfungen statt?

Diese finden 4x jährlich statt.

Ist der AKAD-Abschluss eidgenössisch genormt?

Nein, der Abschluss ist nicht eidgenössisch genormt und das Bildungsinstitut kann die Tiefe und Breite des Inhalts selber bestimmen.

Wie ist die Prüfung aufgebaut?

  • 90 Minuten medizinische sowie 120 Minuten kaufmännische Modulprüfung.
  • Die Module können einzeln absolviert/abgeschlossen werden.
  • Prüfungen finden halbjährlich im April und Oktober vor Ort in Zürich statt.
  • Ganze Prüfung (beide Prüfungsteile) muss bestanden sein um das AKAD-Zertifikat «Arzt- und Spitalsekretär/-in» zu erhalten.

Bestandene Modulprüfungen werden mit einem Teilabschluss «AKAD-Zertifikat kaufmännisches Modul» oder «AKAD-Zertifikat medizinisches Modul» ausgestellt.

Unterlagen



Factsheet - Arzt- und Spitalsekretär/-in Zertifikat AKAD

PDF, 63.68 KB

Herunterladen




Jetzt aktiv werden

Jetzt aktiv werden

Passende Weiterbildungen

Changemanagement im schweizerischen Gesundheitswesen

Abschluss

AKAD-Zertifikat

Dauer

1 Semester (6 Monate)

Lernort

ortsunabhängig

Durchführungs-
variante

Selbststudium

Gesundheitspsychologie

Abschluss

AKAD-Zertifikat

Dauer

1 Semester (6 Monate)

Lernort

ortsunabhängig

Durchführungs-
variante

Selbststudium

Qualitätsmanagement im schweizerischen Gesundheitswesen

Abschluss

AKAD-Zertifikat

Dauer

1 Semester (6 Monate)

Lernort

ortsunabhängig

Durchführungs-
variante

Selbststudium

Changemanagement im schweizerischen Gesundheitswesen

Abschluss

AKAD-Zertifikat

Dauer

1 Semester (6 Monate)

Lernort

ortsunabhängig

Durchführungs-
variante

Selbststudium

Gesundheitspsychologie

Abschluss

AKAD-Zertifikat

Dauer

1 Semester (6 Monate)

Lernort

ortsunabhängig

Durchführungs-
variante

Selbststudium

Qualitätsmanagement im schweizerischen Gesundheitswesen

Abschluss

AKAD-Zertifikat

Dauer

1 Semester (6 Monate)

Lernort

ortsunabhängig

Durchführungs-
variante

Selbststudium