AKAD Claim Banking+Finance

Qualifikation

Credits aufgrund Ihrer Lernleistungen

Verschiedene Lernleistungen und Lernerfolge werden während der sechs Semester umfangreich bewertet. Zugelassen für ein weiteres Studienjahr ist, wer mindestens 60 Prozent der maximal möglichen Credits erhalten hat.

Credits erhalten Sie aufgrund Ihrer Lernleistungen. Lernleistungen entstehen beispielsweise durch: 

  • Wissenstests, also Prüfungen im klassischen Sinn
  • Bearbeitung von Fallstudien aus der Praxis
  • Transferübungen aus dem Schul- in den Geschäftsalltag
  • Arbeit mit dem Kompetenzraster, dem Instrument der Selbsteinschätzung des Lernerfolgs.

Durch das Credit-System entfallen zwar nicht klassische Wissensprüfungen, aber es entfällt die bekanntlich nervenaufreibende Promotionsprüfung am Ende eines Studienjahres – was durchaus der beruflichen Praxis entspricht, wo die Qualifikation ja bekanntlich auch nicht an bestimmten Tagen im Jahr bewertet wird. Jedoch – und dies ist ebenfalls praxisgerecht – wird im sechsten Semester eine umfangreiche Diplomarbeit erstellt, das «Gesellenstück», wenn man so will.

Titel

Nach erfolgreichem Abschluss des sechsten Semesters sind die Absolvent/-innen berechtigt, folgende Titel zu tragen

  • Dipl. Bankwirtschafter/-in HF
  • Economiste bancaire diplômé(e) ES
  • Economista bancario dipl. SSS
  • College of Professional Education and Training (PET) degree in Banking

Kontakt

AKAD Banking+Finance Zürich
Jungholzstrasse 43
8050 Zürich

Telefon 044 307 33 66
Telefax 044 307 32 07
Web
E-Mail banking+finance@akad.ch