AKAD Claim AKAD Home Academy
  1. Fakten
  2. Beschreibung
  3. Downloads
  4. Infoanlass/Kontakt
  5. Anmelden

Fakten

Studienabschluss

Fachattest «Betriebswirtschaftliches Grundwissen KMU AKAD Home Academy»

Studienorte

Selbststudium

Dauer

individuell (ca. 108 - 126 Wochen)

Methode

Selbststudium (Weg 1)

Selbststudium

Der Lernaufwand pro Lektion beträgt in der Regel 10-15 Stunden, kann jedoch je nach Vorkenntnissen und Lerntempo variieren.

Ihre Betreuungsfrist läuft ab Erhalt der letzten Lehrmittel ein Jahr und kann vor Ablauf kostenlos um sechs Monate verlängert werden.

Preis

AnzahlTotal
36Lektion(en) inkl. Versandkosten 
36Prüfungsaufgabe(n) 
TotalCHF 2952.-

Beschreibung

Module

Finanz- und Rechnungswesen
  • MNG 221 - Rechnungswesen 1/3: Einführung und Kostenrechnung
  • MNG 222 - Rechnungswesen 2/3: Kalkulation und Break-even-Analyse
  • MNG 223 - Rechnungswesen 3/3: Finanzielle Führung
Personalmanagement
  • MNG 211 - Grundlagen des Personalmanagement und Personalgewinnung
  • MNG 212 - Personal erhalten, fördern und verabschieden
Projektmanagement
  • MNG 231 - Projektmanagement 1/2: Projektinitialisierung
  • MNG 232 - Projektmanagement 2/2: Projektplanung- und steuerung
Recht
  • MNG 301 - Recht für Führungsfachleute 1/3: Vertragsrecht und Haftpflichtrecht
  • MNG 302 - Recht für Führungsfachleute 2/3: Unternehmensrecht und Kommunikationsrecht
  • MNG 303 - Recht für Führungsfachleute 3/3: Arbeitsrecht
Marketing
  • BW 541 - Entwicklung einer Marketingstrategie und Marktforschung
  • BW 542 - Marketinginstrumente
Kommunikation
  • LDS 231 - Kommunikation und Gesprächsführung
  • LDS 232 - Information, Präsentation und Moderation
  • LDS 233 - Schriftliche Kommunikation
Teamführung und Konfliktbewältigung
  • LDS 223 - Konfliktmanagement
  • LDS 221 - Mitarbeiterführung
  • LDS 222 - Führungskompetenz und Teamführung
Wirtschaftsinformatik
  • MNG 114 - Konzeption und Planung eines Informations- und Kommunikationssystems (Teil 1)
  • MNG 115 - Konzeption und Planung eines Informations- und Kommunikationssystems (Teil 2)
  • MNG 116 - Entwicklung und Implementation eines Informations- und Kommunikationssystems (Teil 1)
  • MNG 117 - Entwicklung und Implementation eines Informations- und Kommunikationssystems (Teil 2)
  • MNG 118 - Wartung und Betrieb eines Informations- und Kommunikationssystems (Teil 1)
  • MNG 119 - Wartung und Betrieb eines Informations- und Kommunikationssystems (Teil 2)
Betriebswirtschaft I
  • BW 501 - Gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
  • BW 511 - Die Funktionsweise und die Entstehung von Unternehmen
  • BW 521 - Unternehmenspolitik und strategisches Management
  • BW 522 - Organisation und Mitarbeiterführung
  • BW 531 - Produktionswirtschaft
  • BW 532 - Materialwirtschaft
Volkswirtschaftslehre
  • VWS 101 - Grundfragen des Wirtschaftens, Märkte und Marktmechanismen
  • VWS 102 - Reine Marktwirtschaft, externe Effekte und Bedingungen für freien Wettbewerb
  • VWS 103 - Staatstätigkeit und Staatsversagen
  • VWS 104 - Messung der wirtschaftlichen Tätigkeit, Geld und Inflation, Zahlungsbilanz und Wechselkurs
  • VWS 105 - Konjunktur, Arbeitslosigkeit und internationale Arbeitsteilung
  • VWS 106 - Entwicklungsländer und internationale Organisationen

Voraussetzungen

Motivation für Weiterbildung! Fachliche Vorkenntnisse brauchen Sie keine, Sie erarbeiten sich den Stoff von Grund auf. Sie sollen Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen haben und bereit sein, das Gelernte in der praktischen Arbeit umzusetzen.

Ziel

Der Lehrgang unterstützt angehende Führungskräfte, die aus einem gewerblichen Beruf kommen, bei der Ausbildung ihrer Management- und Führungsfähigkeiten. Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie fähig, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen und diese im Arbeitsalltag anzuwenden. Sie verfügen über die notwendigen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, um ein KMU erfolgreich zu führen.

Zielgruppe

Personen mit einem gewerblichen Berufshintergrund, die die Führung eines kleinen oder mittleren Betriebs übernommen haben oder übernehmen werden und sich dazu selbstständig das betriebswirtschaftliche Grundwissen erarbeiten möchten.

Besonderes

Das Zertifikat «Betriebswirtschaftliches Grundwissen für Führungspersonen eines gewerblichen KMUs» erhalten Sie aufgrund einer abschliessenden schriftlichen Arbeit. Diese muss innerhalb von 6 Monaten nach Erhalt des Fachattests bei AKAD Home Academy eintreffen.

Downloads

Dokument

Grösse

 
Schnupperpaket Betriebswirtschaft für KMU (pdf)311 KBDownload
Zertifikatsarbeit - Leitfaden (pdf)152 KBDownload

Infoanlass/Kontakt

Nächste Infoanlässe

Für diesen Lehrgang sind momentan keine Infoanlässe geplant. Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch!

Kontakt

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Kontaktieren Sie uns!

AKAD Home Academy
Jungholzstrasse 43
8050 Zürich
Telefon: 044 368 21 50
Telefax: 044 368 71 12
E-Mail: home-academy@akad.ch

Anmelden

Durchführungsorte Beginn  
Selbststudium jederzeit Anmelden

Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf


Call Back