Leitbild

Wir stehen für das effiziente und flexible Erreichen Ihrer Bildungszielen

Unsere Leitidee

Über die Zeit eigenständig verfügen zu können, ist ein zentrales menschliches Bedürfnis. Deshalb bieten wir Bildung (Bildungsgänge, Bildungsangebote) an, die

  • unsere Studierenden zeitlich nur so stark belastet, wie es nötig ist, damit sie ihre angestrebten Bildungsziele erreichen können;
  • so in ihren Alltag passt, dass unsere Studierenden ihr soziales Umfeld, Beruf und andere Lebensziele in Einklang bringen können.

 

Es ist unser Ziel, mittels unserer Lehr- und Lernsystematik die Methoden-, Selbst- und Fachkompetenz zu fördern. Damit wollen wir unseren Studierenden einen guten Ein- oder Aufstieg im Berufsleben ermöglichen aber auch die benötigten Kompetenzen fördern, um ein weiterführendes Studium erfolgreich abschliessen zu können.

Unsere Werte

Unser Handeln basiert auf freiheitlichen und humanistischen Wertvorstellungen, die wir in den Werten

  • Ehrlichkeit
  • Verbindlichkeit im Tun
  • Gegenseitige Wertschätzung
  • Leistungsorientierung
  • Eigenverantwortlichkeit

 

resümieren. Diese Werte sind für uns alle wesentlich und prägen unsere Haltung. Wir sind davon überzeugt, dass alle Anspruchsgruppen unser Streben entlang dieser Werte honorieren.

Unsere Grundsätze

Grundsätze zur Leistungs- und Qualitätserbringung

Wir richten unser Bildungsangebot auf die individuellen Interessen und Ansprüche unserer Kunden aus. Dabei nehmen wir bei der Organisation und Ausgestaltung unserer Bildungsgänge Rücksicht auf die besondere Situation unserer beruflich und familiär stark engagierten Studierenden.

Wir fördern mit unserer Lehr- und Lernsystematik die Methoden- , Selbst- und Fachkompetenz unserer Kunden.

Wir steuern unser Bildungsangebot curricular.

Wir honorieren die Lernleistungen unserer Studierenden und begleiten sie effizient und zielgerichtet zum Prüfungserfolg. Wir verschenken keine Bildungsabschlüsse.

Wir zählen in unseren berufsorientierten Bildungsangeboten auf Lehrpersonen, die über hohe und aktuelle Praxiserfahrung verfügen und dadurch befähigt sind, die Lernprozesse transferorientiert zu moderieren.

Wir streben in unseren berufsorientierten Bildungsangeboten nach einem hohen Praxisbezug.

Grundsätze zur Führung

Wir sorgen für Rahmenbedingungen, welche die Leistungsbereitschaft, den Freiraum für eigenverantwortliches Handeln sowie für die fachliche und persönliche Entfaltung unserer Mitarbeitenden fördert.

Wir pflegen einen konsensorientierten Führungsstil. Entscheidungen ohne Zeitdruck bereiten wir im Dialog vor, entscheiden entlang der Hierarchie und begründen die Entscheidungen verständlich.

Wir verhalten uns fair (entlang unser Werte) und fordern dies auch von unseren Anspruchsgruppen ein.

Grundsätze zur Zusammenarbeit mit Partnern und Legitimationsgebern

Wir pflegen eine langfristige und faire (im Sinne unserer Werte) Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern.

Wir setzen uns im Umgang mit Legitimationsgebern (Ämtern, Verbände etc.) dafür ein, dass regulatorische Vorgaben den Kundennutzen erhöhen.

Wir unterstützen aktiv den Paradigmenwechsel von angebotsorientierter zu nachfrageorientierter Bildungsfinanzierung unabhängig der Rechtsform der Bildungsanbieters.
Grundsätze zur Kommunikation. 

Grundsätze zur Kommunikation

Wir kommunizieren offen und transparent. Dies stärkt das Vertrauen von Kunden, Mitarbeitenden, Partnern und der Öffentlichkeit in unser Bildungsunternehmen.

Wir suchen den persönlichen Kontakt zu unseren Studierenden und nehmen ihre Rückmeldungen konstruktiv auf.