AKAD Business Claim
Standort Datum und Zeit Anlasstitel und Details
22. August 2018
18:30 Uhr
Anmelden

Mehr Kontrolle gleich mehr Sicherheit?

Wir laden Sie herzlich zum VEDIBA Seminar vom 22. August 2018 zum Thema IKS (Internes Kontrollsystem) ein.

Mehr Kontrolle gleich mehr Sicherheit?

Diesen Trugschluss wollen wir im Rahmen des Seminars aus dem Weg räumen. Die vergangenen Jahre waren von zunehmender Regulation geprägt und haben bei Unternehmen zu einem Ausbau der Überwachung und Kontrolle geführt. Teilweise sind schwerfällige Moloche entstanden, die neben den Geschäftsprozessen ihr Dasein fristen.

Es lohnt sich einen nüchternen Blick auf interne Kontrollsysteme zu werfen, um sich auf diejenigen Punkte zu fokussieren, die ein solches System ausmachen.
Zudem hat auch in diesem Bereich die Digitalisierung ihre Spuren hinterlassen.

Wie sieht das IKS der Zukunft aus?
Welche Aspekte sollten beachtet werden - und welche Stolpersteine sollten umschifft werden!

Referent: Ramon Winterberg, Dipl. Wirtschaftsprüfer BDO

Vediba IKS

Referat: 18:30 Uhr - ca. 20:00 Uhr mit anschliessendem Apéro

Wo: AKAD Business, Jungholzstrasse 43, 8050 Zürich (Zimmer 651/652)

Anmeldeschluss: Donnerstag, 16. August 2018

Wir freuen uns, Sie bald wieder persönlich begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin eine schöne Zeit.

Zürich 04. September 2018
18.00 Uhr
Anmelden

Betrug in der Personalrektrutierung - „Die dunkle Seite der Bewerber“

VSKP Logo

Sehr geehrte Damen und Herren 

Delikte der Wirtschaftskriminalität verursachen regelmässig einen Grossteil des Gesamtschadenvolumens aller in der polizeilichen Kriminalstatistik erfassten Straftaten. Die Zahlen zeigen welche immensen Schäden durch Wirtschaftskriminalität und insbesondere durch unternehmensinterne Tätergruppen angerichtet werden können. Entsprechend wichtig ist eine aktive Präventionsarbeit in den Unternehmen.

Betrugs-Prävention im Unternehmen beginnt daher bereits am Anfang, nämlich beim Anstellungsprozess neuer Mitarbeitender! Arbeitszeugnisse und Lebensläufe haben eine grosse Bedeutung für den Erfolg einer Bewerbung. Sie stellen Weichen und sind gleichzeitig Chance wie auch Risiko für ein Unternehmen.

In den Medien gelangen des Öfteren Fälle von Wirtschaftskriminalität in Unternehmen ans Tageslicht. Sie wurden von Tätern begangen, welche in den jeweiligen Unternehmen einen Rekrutierungsprozess durchlaufen haben. Dabei schafften sie es durch ihre Zeugnisse, fiktiven Lebensläufe und dank geschickter Rhetorik einen Arbeitsvertrag mit dem Unternehmen abzuschliessen.

Alexandra Marion Schädler zeigt anhand von realen Fällen, welche Risiken bestehen können und welche Signale schon beim ersten Personalgespräch erkannt werden können.

Referentin: Alexandra Marion Schädler, Liechtensteinische Landespolizei, Kommissariat Wirtschaftskriminalität 

Referat

18:00 Uhr - ca. 19:30 Uhr mit anschliessendem Apéro

27. September 2018
17:45 Uhr
Anmelden

VEDIBA Herbstevent

Liebe VEDIBA Mitglieder

Herbstzeit ist Mostzeit!
Am 27. September 2018 laden wir Sie herzlich auf die Jucker Farm in Seegräben ein.
Unter fachkundiger Anleitung werden wir frischen Apfelsaft selbst herstellen. Erleben Sie den Herstellungsprozess hautnah und nehmen zum Abschluss das "Eigenprodukt" mit nach Hause. Na dann Prost!

Vediba Herbstanlass

Datum: Donnerstag, 27. September 2018
Treffpunkt: 17.45 Uhr vor dem Hofladen
Mosten: 18:00 Uhr - ca. 19:00 Uhr mit anschliessendem Apéro
Wo: Jucker Farm, Dorfstrasse 23, 8607 Seegräben
Anmeldeschluss: Donnerstag, 20. September 2018

Anreise mit ÖV
Mit der S14 nach Aathal. Vom Bahnhof 20 min. zu Fuss nach Seegräben (geteerter, aber steiler Fussweg)

Anreise mit dem Auto
Der Gemeindeparkplatz gleich bei der Jucker Farm hat eine begrenzte Anzahl Parkplätze. Weitere Parkplätze finden Sie beim Bahnhof Aathal (gleicher Fussweg wie bei Anreise mit ÖV) oder beim Strandbad Auslikon (Zufahrt über Wetzikon, 20 Minuten Fussweg)

Übersicht der Parkmöglichkeiten/Fusswege als PDF.

Wir freuen uns, Sie bald wieder persönlich begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin eine schöne Zeit.