AKAD Business Claim
Standort Datum und Zeit Anlasstitel und Details
Zürich 22. Mai 2017
18.00 Uhr
Anmelden

Betriebliche Suchtprävention: Verdacht auf einen problematischen Substanzkonsum - was ist zu tun?

VSKP Logo

Sehr geehrte Damen und Herren 

Fallen Mitarbeitende aufgrund von veränderter Leistung und Verhalten auf, kann dies auf einen problematischen Substanzkonsum hinweisen. 

Lilo Steinmann zeigt auf, wie sich aus einem risikoarmen Suchtmittelgebrauch eine Sucht entwickelt und welche typischen Merkmale im Arbeitsalltag darauf hinweisen. Sie erhalten einen Interventionsleitfaden mit konkreten Handlungsmöglichkeiten, in der eine Vereinbarung mit den betroffenen Mitarbeitenden eine wesentliche Rolle spielt. Auf die Aufgabenverteilung zwischen der Führungsperson und der HR-Fachperson sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden dabei ebenso eingegangen wie auf die Besonderheiten in der Gesprächsführung mit betroffenen Mitarbeitenden.

Bringen Sie Ihre Fragen zum Thema und aktuelle oder vergangene Fälle mit. Diese werden im Referat miteinbezogen oder danach besprochen.

Referentin: Lilo Steinmann, Psychologin lic. phil., aus dem Fachbereich Prävention der Zürcher Fachstelle für Alkoholprobleme (ZFA)

Begrüssungsapéro

18:00 Uhr

Referat

18:30 Uhr - ca. 20:00 Uhr