AKAD Claim
  • Business Intelligence für KMU

    Bei Business Intelligence geht es darum, aus Daten von verschiedenen Quellen Informationen zu gewinnen. Der Einsatz einer BI Lösung ist auch für KMU sinnvoll, denn dieses Wissen kann einen Marktvorteil bedeuten.

    Weiter lesen...

  • Mobile Leistungs- und Zeiterfassung

    Wenn die Leistungs- und Zeiterfassung mobil erledigt wird, braucht es ein gutes Gleichgewicht zwischen den Bedürfnissen und den verschiedenen Möglichkeiten.

    Weiter lesen...

  • Design Thinking: Der Weg zur anwenderorientierten Benutzeroberfläche

    Damit der Endnutzer eine Applikation intuitiv nutzen kann, muss eine entsprechende Benutzeroberfläche zur Verfügung stehen. Sie ist schliesslich die Ebene, auf der der User arbeitet und die er ständig sieht.

    Weiter lesen...

  • Cloud Computing – neue Möglichkeiten in der ICT-Branche

    Unabhängig davon, ob man selbst Techniker ist oder ob man lediglich ein Handy besitzt, um erreichbar zu sein, man kommt um den Begriff Cloud nicht herum. Dass das Backup des Handys über eine Cloud gemacht wird oder Musik und Fotos darin gespeichert werden können, wissen daher die meisten Leute. Während Private die Clouds jedoch eher im Hintergrund, also passiv verwenden, nutzen Firmen die verfügbaren Funktionen aktiv für ihre Bedürfnisse.

    Weiter lesen...

  • Big Data – die grosse Datenflut

    Unter dem Begriff «Big Data» werden im Allgemeinen die immer schneller wachsenden Datenberge sowie die IT-Systeme und Infrastrukturen verstanden, die für die Bearbeitung dieser Daten notwendig sind. Jeden Tag werden Milliarden von Gigabytes generiert und umgewälzt. Man schätzt, dass der weltweite IP-Verkehr im Jahr 2019 einem Datenvolumen von 504 Milliarden DVDs entsprechen wird – das bedeutet, dass jede Stunde 58 Millionen DVDs über das Internet verbreitet werden.[1] In Zukunft werden vor allem IT-Lösungen, welche diese grossen Datenmengen strukturieren und analysieren, eine massgebende Rolle spielen.

    Weiter lesen...

  • Das Internet der Dinge – der Alltag der Zukunft

    «Internet der Dinge» ist heute ein oft verwendeter Ausdruck. Was aber bedeutet er, und in welchen Bereichen ist das Internet der Dinge heute bereits anzutreffen? Im weitesten Sinn umfasst das Internet der Dinge alle «smarten» Geräte oder Maschinen, die ohne menschliche Eingriffe miteinander interagieren, selbstständig Daten produzieren und diese an andere Geräte weitergeben. Der Austausch dieser Daten geschieht über das Internet. Diese Art von Kommunikation wird Machine-to-Machine-Kommunikation (kurz: M2M) genannt.

    Weiter lesen...