Berufliche Weiterbildung

Icon

Versicherungswirtschaft

Berufliche Weiterbildung

Icon

Versicherungswirtschaft

Versicherungsfachleute mit eidg. Fachausweis

Icon
Fakten
Nutzen
Voraussetzungen
Perspektiven
FAQ
Factsheets

Übersicht

Icon
Dauer

3 Semester (1,5 Jahre)

Icon
Nächster Start

13. Mai 2024

Icon
Abschluss

Eidg. Fachausweis

Icon
Durchführungsvariante

Präsenzunterricht

Icon
Lernort

Zürich

Icon
Studiengebühren

vergl. Kostenübersicht bei Unterlagen

Die Ausbildung zum Versicherungsfachmann/Versicherungsfachfrau richtet sich an Versicherungsmitarbeitende, die sich vertieft mit der Versicherungsmaterie beschäftigen wollen und ihre Fachkenntnisse mit einem breit anerkannten Abschluss bestätigen möchten. Der Titel Versicherungsfachmann/Versicherungsfachfrau mit eidgenössischem Fachausweis ebnet Ihnen den Weg zum nächsten Karriereschritt.

Die obligatorischen Module starten jeweils im März, die Prozessmodule im Mai und die Wahlmodule im September.

Obligatorische Module:

  • Persönliches Management
  • Versicherungswirtschaft
  • Versicherungsrecht
  • Versicherungsmarketing

Wahlmodule (3 Module müssen abgeschlossen werden):

  • Sachversicherung
  • Vermögensversicherung
  • Technische Versicherung
  • Transportversicherung
  • Unfallversicherung (keine Durchführung 2023)
  • Kollektivversicherung (keine Durchführung 2023)
  • Einzellebensversicherung
  • AHV/IV und übrige Sozialversicherungen (schweizweit online)
  • Krankenversicherung (schweizweit online)
  • Banking & Finance (keine Durchführung 2023)

Prozessmodule (1 Modul muss abgeschlossen werden):

  • Broking
  • Underwriting inkl. Produktmanagement
  • Schaden- und Leistungsfallbearbeitung
  • Vertrieb & Support

Bundesbeiträge

Finden Sie heraus, welche finanzielle Unterstützung Sie auf Vorbereitungskurse zu Berufs- und Höheren Fachprüfungen sowie Bildungsgänge haben: Finanzierungsbeiträge.

Diesen Lehrgang bietet AKAD als Partnerschule des VBV an.

Der Nutzen für Sie

Icon

Für Ihr Know-How

  • Icon Vertiefte Versicherungskenntnisse & Fachkenntnisse
  • Icon Breit anerkannte Weiterbildung in der Versicherungsbranche
  • Icon Fachkompetenz in mindestens einem der Haupt-Versicherungsprozesse
  • Icon Entwicklung praxisbezogener Lösungen / exakte und fachkompetente Begründung notwendiger Schritte
Icon

Für Ihre Karriere

  • Icon Ausgezeichnete Basis für Karriere in der Versicherungswirtschaft
  • Icon Zulassung für verkürzten Lehrgang (2-jährig) dipl. Versicherungswirtschafter/-in HF
Icon

Für Ihre Persönlichkeit

  • Icon Optimieren Sie ihr Zeitmanagement auf Grund der Kombination aus Präsenz- und Selbststudium
  • Icon Weiterbildung und Beruf managen - Selbstorganisation verbessern
  • Icon Trainieren Sie ihr eigenständiges Arbeiten durch neue Methoden im Selbststudium

Voraussetzungen

  1. Eidg. Fähigkeitszeugnis, schriftliche Prüfung Versicherungsvermittler/-in VBV und drei Jahre Berufspraxis im Versicherungsbereich

  2. Eidg. Fähigkeitszeugnis als Kaufmann/Kauffrau in der Versicherung und zwei Jahre Berufspraxis im Versicherungsbereich

Dieser Lehrgang kann Sie wie folgt weiterentwickeln.

Icon Als Fachexperte/-in in Versicherung Kunden optimal betreuen
Icon Spezialisieren in einem selbst gewählten Fachgebiet der Versicherung
Icon Ihr Vorteil: dipl. Versicherungswirtschafter/-in HF verkürzt auf 2 Jahre absolvieren
Icon
Icon

Häufig gestellte Fragen

Wo finde ich Informationen zu Bundesbeiträgen?

Icon

Unter Finanzierungsbeiträge bei AKAD finden Sie alle Infos zu Finanzierungsbeiträgen. Nach Abschluss der letzten Prüfung zahlt der Bund rund 50% der Ausbildungskosten zurück.

Kann ich neben dem Lehrgang arbeiten?

Icon

Fast alle Teilnehmer dieser Ausbildung haben ein Berufspensum von 100%. Für die Vorbereitung der Prüfungen investieren allerdings viele ein paar Ferientage.

Wann und wo findet der nächste Info-Anlass statt?

Icon

Unter Informationsveranstaltungen zu den Studiengängen finden Sie alle Infos zu aktuellen Infoveranstaltungen.

Kann ich die Reihenfolge/Ablauf des Lehrgangs selbst bestimmen?

Icon

Ja, die Wahl- und die obligatorischen Module können sie in individueller Reihenfolge abschliessen. Das Prozessmodul können Sie jedoch erst nach dem Bestehen der Wahl- und der obligatorischen Module absolvieren.

Welche Prüfungen gibt es?

Icon

Die drei Wahlmodule und die obligatorischen Module Versicherungswirtschaft, Versicherungsmarketing und Versicherungsrecht werden am Ende des jeweiligen Semesters mit einer 2-stündigen schriftlichen Prüfung abgeschlossen. In jedem Modul muss mindestens die Note 4 erreicht werden.

Das Prozessmodul wird mit einer 4-stündigen schriftlichen und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen.

Factsheets




Stundenplan 2024 - Prozessmodul Underwriting inkl. Produktmanagement

PDF, 39.99 KB

Icon Herunterladen Icon

Stundenplan 2024 - Prozessmodul Schaden- und Leistungsfallbearbeitung

PDF, 40 KB

Icon Herunterladen Icon

Stundenplan 2024 - Prozessmodul Vertrieb & Support

PDF, 40.18 KB

Icon Herunterladen Icon


Jetzt aktiv werden

Jetzt aktiv werden

Alternative Bildungsmöglichkeiten

Dipl. Versicherungswirtschafter/-in HF

Icon Abschluss

-

Icon Dauer

6 oder 4 Semester (bei entsprechender Vorqualifikation)

Dipl. Versicherungswirtschafter/-in HF

Icon Abschluss

-

Icon Dauer

6 oder 4 Semester (bei entsprechender Vorqualifikation)