Übersicht

  • Theoretische und praktische Fachkenntnisse in der Finanzplanung
  • Eidgenössisch anerkannter Fachausweis
  • Finanzielle Unterstützung durch Bundessubventionierung
Abschluss
Dipl. Finanzplaner/-in (IAF) mit eidg. Fachausweis
Dauer
1 Semester
Lernform
Strukturiertes Selbststudium und Präsenzunterricht
Nächster Start
07.11.2020
Durchführungsort
Zürich
Kosten
Ab CHF 990.– / Monat

Nutzen & Vorteile

  • Keine finanziellen Einbussen dank berufsbegleiteter Weiterbildung
  • Effiziente Vorbereitung auf die eidgenössische Prüfung
  • Praxistransfer durch erfahrene Dozierende aus der Praxis

Voraussetzungen

Zur Fachprüfung wird zugelassen, wer:

  1. 1

    ein Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Grundbildung oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und über zwei Jahre Berufspraxis im Finanzdienstleistungsbereich verfügt

  2. 2

    oder eine zweijährige Grundbildung erfolgreich abgeschlossen hat und über fünf Jahre Berufspraxis, davon mindestens zwei Jahre im Finanzdienstleistungsbereich, verfügt

  3. 3

    oder eine Berufspraxis im Finanzdienstleistungsbereich von mindestens fünf Jahren aufweist

  4. 4
 

Aufbau & Inhalt

Die Kursinhalte werden von der IAF festgelegt.

Selbststudium

Während dem Selbststudium erarbeiten Sie die Grundlagen mit Hilfe der AKAD-Lehrmittel. Die Lehrmittel sind eigens für das Selbststudium entwickelt und ermöglichen einen strukturierten Wissensaufbau. Im Online-Lernraum werden Sie durch den Stoff navigiert, lösen Sie Prüfungsaufgaben und interagieren mit Mitstudierenden

Präsenzunterricht

Im regelmässig stattfindenden Präsenzunterricht vertiefen Sie das Wissen.

Interne Vorprüfung

Damit Sie einen Eindruck vom Stand Ihrer Leistungen erhalten, findet gegen Ende des Semesters eine interne Vorprüfung statt. Wer diese Prüfung besteht, erhält das Fachzertifikat Finanzplaner/-in AKAD. Das Anforderungsprofil der internen Vorprüfung entspricht demjenigen der eidgenössischen Prüfung. Kandidaten, die aus reglementarischen Gründen von der eidgenössischen Prüfung ausgeschlossen sind, dürfen daher mit einer entsprechenden Anerkennung in der Praxis rechnen.
Die Prüfungen werden jeweils Ende April durchgeführt. Die Kosten für die interne Prüfung sind im Studienhonorar inbegriffen.

Eidgenössische Berufsprüfung

Die eidgenössische Berufsprüfung findet jeweils im Juni statt. Die Kosten für die externe Prüfung sind nicht im Studienhonorar inbegriffen.

Besser lernen mit der AKAD-Methode

Anmeldung

Kursvariante
${index + 1}

${teaser.visualData.common.method.title}

Dauer

${teaser.visualData.common.duration}

Kosten

${teaser.visualData.common.costs} ${teaser.visualData.common.costsSubsidies} ${teaser.visualData.common.costsSubsidiesProvider}

Standort

${teaser.visualData.common.locations[0].title}
  • Nächster Start

    ${location.startingDates[0].title}

    Anmeldeschluss

    ${location.deadline}

    Adresse

    ${location.address}
    ${location.descr}

Nächster Start

${location.startingDates[0].title}

Anmeldeschluss

${location.deadline}

Adresse

${location.address}
${location.descr}
${location.enrollLabel}
${teaser.visualData.common.fallback.text}
${teaser.visualData.common.fallback.label}

Kosten & Finanzierung

Finanzierungsrechner Einmalige Kosten und weitere Informationen

Finanzielle Unterstützung - unabhängig vom Wohnkanton - mit bis zu 50% der anrechenbaren Studiengebühren.

Anspruch auf diese Unterstützung haben alle Personen, welche die entsprechende eidgenössische Prüfung absolvieren (unabhängig davon ob sie diese bestehen), einen Vorbereitungskurs besucht haben und die Kosten dafür belegen können.

Die Studierenden beantragen die Rückerstattung nach absolvierter Prüfung direkt beim Bund.

Die Studierenden erhalten von AKAD Business eine entsprechende Zahlungsbestätigung.

  • inklusive aller Lehrmittel

Beratung

Ansprechperson

Laila Vatslid

Studiengangsleitung Schule für Rechnungswesen und Controlling
+41 44 307 32 20
Laila Vatslid

Unterlagen herunterladen

Factsheet - Finanzplaner/-in